Über mich

Foto_Jochen_Hochzeit_Carla+FabiJochen Hencke, geboren 1982 in Berlin, ich lebe seit Oktober 2015 in München und arbeite als Content Konzeptionier bei der Content-Marketing-Agentur d.Tales.

Seit 2007 bin ich im Social Web als @schneeengel unterwegs und betreibe das Schneeengel-Blog, das mit über 80.000 Besucher pro Monat inzwischen eine gute Reichweite generiert.

Ich reise gerne, habe Spaß am Fotografieren, interessiere mich für Sport (würde mich aber nicht als Sportler bezeichnen) und bin totaler Autofan. Besonders stolz bin ich auf mein Ford Escort xr3i Cabrio aus dem Jahr 1993, mein erstes eigenes Auto, das heute noch fährt.

Weitere Profile von mir im Web:

 

Vita

Von der Vorschriftenstelle zum Radio
Nach dem Abitur in Berlin, war ich vier Jahre als Zeitsoldat bei der Bundeswehr. Zwei Jahre davon beim Wachbataillon BMVg, wo ich unter anderem die Vorschriftenstelle digitalisierte. Die anderen zwei Jahre war ich Moderator und Redakteur beim “Betreuungssender der Deutschen Bundeswehr”, “Radio Andernach”. Airchecks gibt es auf meinem Profil bei Torial.

Studium in Graz
Im Anschluss an die Bundeswehr ging es 2007 an die FH Joanneum in Graz, hier studierte ich “Journalismus und Unternehmenskommunikation“. Als mehrjähriger Jahrgang- und Studiengangsprecher schloss ich 2011 mit der Diplomarbeit “Radio Sonnblick – Podcasting als PR-Instrument” mit gutem Erfolg als Magister ab.

Blogger, Berater, Social Media Geek
Seit 2007 gibt es das Schneeengel-Blog. Anfangs rein privat geführt, um ehemalige Arbeitskollegen und Freunde auf dem Laufenden zu halten, gehört es inzwischen mit über 600.000 Besuchern im Jahr 2013 zu den meistbesuchten in Österreich. Auch in der österreichischen “Twitteria” ist @schneeengel seit ein paar Jahren ein Name.

Während meines Studiums entdeckte ich immer mehr meine Liebe zum Social Web. Noch als Student beriet ich mehrere Unternehmen, Destinationen, Privatpersonen und Künstler in Sachen Soziale Medien. Meine Studienpraktika verbrachte ich bei tv.berlin und dem “PR-Blogger”, Klaus Eck.

“Jochen for Stiegl”
Noch während meiner Diplomarbeit bewarb ich mich 2011 als Social Media Manager der Stieglbrauerei. Um meine Bewerbung zu unterstützen und meine Social Media Kompetenz zu untermauern, gründete ich die Facebookseite “Jochen for Stiegl“. Hier sammelte ich Unterstützer und ging transparent mit meiner Bewerbung um. Schließlich konnte ich mich gegen eine Vielzahl von Bewerbern durchsetzen.

Content Konzeptioner

Seit 2015 arbeite ich bei Klaus Eck in der Content-Marketing-Agentur d.Tales. Ich erarbeite Konzepte und Strategien, wie und wo Unternehmen ihre Kunden erreichen und wie die zur richtigen Zeit, am richtigen Ort ihre Inhalte dem Kunden vermitteln können.

Vortragender und Experte
Als Vortragender und Experte gebe ich mein Wissen gerne und jederzeit an Studenten, aber auch andere Interessierte weiter. Ich halte nicht nur Vorträge auf Konferenzen oder Unis, sondern besuche auch regelmäßig Barcamps, um mein Wissen mit anderen zu teilen. Wenn Sie mich für einen Vortrag buchen wollen, mailen Sie einfach an blog [ät] schnneeengel [punkt] de

 

Kurz-Vita

  • geboren 1982 in Berlin
  • Abitur 2002, Prüfungsfächer: Wirtschaft, Deutsch, Mathematik und Recht
  • 2007-2011: Studium “Journalismus und Unternehmenskommunikation”, FH Joanneum, Graz, Abschluss Mag. (FH)
  • 2011-2015: Social Media Manager, Stieglbrauerei zu Salzburg GmbH
  • seit 2015: Content Konzeptionier, Agentur d.Tales

Weitere Stationen:

  • 2002-2006 Deutsche Bundeswehr, Zeitsoldat
    • 2002-2004 Wachbataillon BMVg, Stabsdienstsoldat
    • 2004-2006 Zentrum Operative Information, “Radio Andernach”, Moderator, Sprecher Redakteur
      • davon von März bis Juli 2006: Moderator Morningshow “Guten Morgen Kabul” im Camp Warehouse, Kabul, Afghanistan

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>